Willkommen in der Kirchengemeinde Mahlberg


Zu unserer Kirchengemeinde gehören die Orte Mahlberg, Orschweier, Kappel, Grafenhausen und Rust mit insgesamt 2600 Gemeindegliedern. Unsere wunderschöne achteckige Kirche, das neue Jakobushaus und das Pfarrhaus liegen im Zentrum des alten Bergstädtchens Mahlberg auf dem Plateau unterhalb des Vulkankegels mit dem Schloss.

 
 Gottesdienste feiern wir auch in den neugestalteten Gottesdiensträumen in Rust (Betreutes Wohnen -Im Klosgarten und in Grafenhausen (Kirchstr.62).

Die Mahlberger Schlosskirche ist ein Juwel des Rokoko, einer der seltenen Zentralbauten im Land. Ihre oktogonale Gestalt stammt aus dem Mittelalter, aus der Kreuzfahrerzeit. Als Pfalzkapelle der Reichsburg Mahlberg lag sie zwischen Burg und Stadt.


1734 erhielt sie ihre barocke Gestalt. Scheingewölbe wurden eingezogen, der schmucke Uhrengiebel errichtet. Drei Heilige(Josef, Katharina, Jakobus) erinnern an die Vergänglichkeit des Lebens und die Kostbarkeit der geschenkten Zeit. Die innere Raumschale entstand 1762 : wie eine offene Säulenhalle, mit wertvollen Stuckaturen, acht Bildern aus dem Leben der Heiligen Katharina von Alexandrien, dem mächtigen Allianzwappen des Hauses Baden-Baden, dessen Amtmänner bis 1771 auf dem Schloss residierten und dessen Farben Rot-Gold heute noch die Fassade schmücken . Der ursprüngliche Dachreiter wurde 1890 durch einen Sandstein- Glockenturm ersetzt

Staatskirche war sie bis 1803. Im folgenden Jahr erhielt die Evang. Kirchengemeinde Mahlberg, die bis 1622 bestanden hatte und deren Glieder danach Kippenheim zugeordnet worden waren , vom Haus Baden-Durlach wieder ihre Selbständigkeit . Die Schlosskirche wurde den Evangelischen übergeben.

Musik wird bei uns groß geschrieben. Das zeigen nicht nur die vielen musizierenden Engel, sondern auch die kostbare neue Orgel des berühmten Orgelbaumeisters Jürgen-Ahrend (1999), die Konzertreihe, Oratorienaufführungen, das Streicherensemble, das Bläserensemble der Kirchenchor und unsere drei Organisten. Hier sehen Sie eine Bildreihe von der Generalprobe der Johannespassion am Gründonnerstag 2011.

Ganz besonders aktiv in der Gemeinde- auch beim Gemeindefest und dem Weihnachtsmarkt - ist der Frauenkreis.

Ein besonderes Anliegen sind uns gute Beziehungen zu unserer katholischen Schwestergemeinde - natürlich auch auf musikalischen Gebiet .

Der wichtigste Schwerpunkt unserer Gemeindearbeit sind die zahlreichen Gottesdienste: Gemeinde-und Taufgottesdienste , sowie Konfirmationen, Trauungen und Beerdigungen, die mit besonderer Liebe gestaltet werden